Adventures ahead…

Einige wissen bereits, dass ich neben meinem Daily-Job als Art Directorin, leidenschaftlich gerne fotografiere.
Aber nicht nur chice ältere Damen in hippen Outfits und schrägen Hüten findet man vor meiner Linse.
Wenn ich nicht gerade Grand Dames ablichte, dann zaubere ich gerne malerische Märchenbilder, bei denen mir meine Schwester Astrid oft (nein, sogar immer :D) Modell steht.

Seit diesem Jahr versuche ich mich in „Fine Art Fotografie“. Meine Reise zu den Geschichten und Bildern wie sie mir vorschweben, stelle ich unter das Motto „Imaginarium“. Dabei würde ich gerne soviele Details wie möglich real fotografieren, aber den letzten Schliff und das eine oder andere Detail wird natürlich in Photoshop geschnitzt.

2015 habe ich mein erstes eigenes Requisit dafür im werksalon selbst getischlert  – einen riesen Bleistift, der bis jetzt leider nur bei einem Testshooting zum Einsatz gekommen ist. Ein großes „Danke“ an Martin von werksalon, der mich so großartig dabei unterstützt hat!

Ich arbeite schon an einem neuen Bild bei dem das gute Stück noch besser in Szene gesetzt wird. Bis dahin wird aber wohl dieses Foto in meinem Archiv unter „Giant Pencil“ abgelegt. Bei einem neuen Bild-Versuch würde ich gerne Rauchkapseln ausprobieren um mit „echtem Nebel“ die ganze Szene atmosphärischer wirken zu lassen. Auch beim Licht werde ich wohl eher auf Available Light zurückgreifen… wenn jemand Erfahrungen mit Rauchkapseln hat – ich bin um jeden Tip dankbar!
Bei diesem Testshooting haben mich zwei liebe Freunde unterstützt – Stefan (der sogar seine Eltern zur tatkräftige Unterstützung mitbrachte 😀 – Danke!) und Leo der mit Licht-Equipment ausgeholfen hat. Vielen lieben Dank dafür!

Imaginarium - Chapter One

Imaginarium – Chapter One

Einige andere Riesen- aber auch paar Zwergen-Requisiten warten noch auf ihren Einsatz, meine Ideen-Sammlung quilt bereits über!
Bis ich noch mehr von meinem Imaginarium-Projekt zu präsentieren habe, zeige ich euch meine beiden neuesten Bilder „Sail away …“

Sail Away ...

Imaginarium Chapter Two „Sail Away …“

 

Hoist the sails ...

Imaginarium Chapter Two „Hoist the sails …“

Auf zu neuen Abenteuern! Schiff Ahoi! 🙂

SophistiCATed Style – Klappe die 1.

Es ist soweit! Endlich gibt es Neuigkeiten und Bilder von meinem neuesten Projekt, die darauf brennen veröffentlicht zu werden!

Den Sommer über war ich damit beschäftigt ganz besondere Portraitbilder von chicen älteren Damen und Herren zu machen und hier sind die ersten Ergebnisse, in den nächsten Wochen werde ich immer wieder ein paar der Bilder veröffentlichen:

Auch beim Styling durfte ich mit Hand anlegen, meine Schwester Astrid hat mich bei Haaren & Make-Up unterstützt und meine Mutter stand uns als Garderobiere und Anibeiseite.
Viele Stücke wie Taschen, Tücher, Schals, Blümchen, Schmetterlinge und vieles mehr sind aus unserem Fundus, vieles wurde ausgeborgt und auch extra besorgt! Einige der Models schlüpften in ihre eigenen Sonntags-Outfits, andere suchten sich passende Stücke aus unserem Sammelsurium. Das Ergebnis lässt sich durchaus sehn, ich sammle schon für weitere Fotosessions alles was mir in die Finger kommt – Kleider, Hüte, Ketten, … das Requisitenlager wächst stetig! Ich freue mich über jedes neue besondere Accessoire für unsere Sammlung!

Alle bisherigen portraitierten Damen und Herren sind Bewohner des St. Josefsheim der St. Anna Hilfe und waren mit voller Begeisterung dabei!
Vielen Dank an meine fashionable Models der ganz besonderen Art! Es hat nicht nur unglaublich viel Spaß gemacht, es macht auch Lust auf mehr!
Ich bin schon gespannt wohin sich diese Projekt noch entwickeln wird! Ich freue mich auf viele weitere spannende Geschichten und interessante Gesichter!

Wer alle bisherigen Bilder sehen will sollte dem St. Josefsheim in Gmunden einen Besuch abstatten, ich bin mir sicher dass der eine oder die andere ein paar tolle Geschichten zur Entstehung auf Lager hat. 🙂 Viel Spaß beim Bestaunen, Begutachten und Geschichten erzählen!
Alle Fotorechte liegen bei mir, sollte es Interesse an den Bildern geben, bzw. Anfragen für ähnliche Projekte in diese Richtung freue ich mich auf Rückmeldungen!

What to wear…

… at a wedding!?

Sobald eine Hochzeitseinladung ins Haus flattert, stellt sich jedes mal wieder die Frage: „Was zieh‘ ich bloß an!?“ Keine PANIK!!

Weddingguest_PeekCloppenburg_Lomography_PinUpStyle_Ahoi_copyright_Catherine_Ebser_IMG_6545

Wieder mit dabei: Die Tchibo Photobooth Accessoires

Wir haben in paar wunderbare Ideen für Hochzeitsgast-Outfits bei Peek & Cloppenburg gefunden. Ich finde einige der Kleider sind auch Brautjungfern tauglich 🙂 Vor einigen Wochen durfte ich die Damen von MyImpressions4You, Pretty CurvySecrets  und Vienna Fashion Waltz in ihren Outfits wieder fotografisch festhalten und kann nun endlich das Ergebnis präsentieren.

Weddingguest_PeekCloppenburg_Lomography_PinUpStyle_Ahoi_copyright_Catherine_Ebser_IMG_6571

Seifenblasen für alle!

Ich habe mich für die heurige Party-Saison für ein Blau-Weiß gestreiftes Kleid von Jake*s entschieden, und natürlich, wie könnte es anders sein, im 50ies Look. Lediglich die grüne Schleife hab‘ ich gegen einen Nudeton ausgetauscht.

Auf meine Nägel kommt seit langem nur Nagellack von Maxfactor und zwar meistens der Glossfinity Red Passion, weil der meiner Meinung nach am längsten hält – bei guter Pflege bis zu einer Woche 🙂  Der passende Lippgloss dazu ist natürlich auch von Maxfactor Colour Elixir Gloss in Captivating Ruby. Auch bei der Mascara greife ich gerne zur Masterpiece von Maxfactor.

Die Ohrringe sind von Maschalina Designs und Ring und Armband von Pierre Lang.

Weddingguest_PeekCloppenburg_Lomography_PinUpStyle_Ahoi_copyright_Catherine_Ebser_Lomo_04

GEWINNSPIEL!!! Und nun noch zum spannenden Teil für euch! Wir verlosen eine Lomography Kamera! Mitmachen lohnt sich!!! Die Mr. Pink gibt’s für euch wenn ihr den Lösungsatz findet!

Mr. Pink

Mr. Pink


T E I L N A H M E B E D I N G U N G E N

Sucht den Lösungssatz für unser Gewinnspiel, d.h. auf jedem Blog haben wir im Wedding Special Beitrag einen Hinweis bzw. Wort versteckt und wenn ihr alle vier in der richtigen Reihenfolge zusammenstöpselt, bekommt ihr einen sinnvollen Satz heraus. Diesen an gewinnspiel.lomo@gmail.com schicken und schon nehmt ihr an unserem Gewinnspiel teil!

Ein zusätzliches Los (doppelte Gewinnchance!) bekommt ihr, wenn ihr uns auf Instagram und/oder Facebook ein Like schenkt, und ein weiteres Los (dreifache Gewinnchance!!), wenn ihr das Gewinnspiel öffentlich auf eurer persönlichen Facebook-Pinnwand teilt (bitte im Mail darauf hinweisen)! Die Gewinnspielteilnahme ist bis einschließlich 10.05.2015 um 23:59 Uhr möglich.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und keine Barablöse möglich. Teilname mit Wohnsitz in Österreich, Deutschland oder Schweiz. Der Gewinner wird mit random.org ausgelost und per Mail verständigt und damit einverstanden den Lomography Newsletter per Mail zu erhalten.

Viel Glück!

Alle anderen Hochzeits-Outfits findet ihr wie immer auf:

   

Throwback Thursday

Time for a Throwback!! 2013 I had the chance to shoot with german singer Mandy Capristo. This fashion photoshoot was produced for the german magazine „Simply Love“. A Mix of Photography and Illustration – „Dreaming of Pince Charming“ 🙂
Idea, Concept, Illustration and Retouch all by myself, Photography by Gerry Frank, Hair & Make-Up by Georgios Tsialis (also starring as „Prince Charming“). Special Thanks to Guido Maria Kretschmer, Unrath & Strano and Hannes Kettritz for the perfect Outfits.

Here are some Pictures…

SimplyLove_MandyCapristo_2013Copyright_Catherine-Ebser_Gerry-Frank_Fashion_Guido-Maria-Kretschmer_Unrath-Strano_Hannes-Kettritz_3

Still one of my favorites! You can find the whole shooting with detailed Information on my behance-portfolio.

Have a look! 🙂

Darf ich bitten?

„Alles Walzer!“ oder so ähnlich 🙂 Unser aktuelles *bring-me-edelweiss-Projekt hat uns diesmal ins Fotostudio gelockt,
und nun endlich kann ich euch das Ergebnis präsentieren:

Die Mädels von MyImpressions4U, PrettyCurvySecrets, Steirerblut&Himbeersaft, ViennaFashionWaltz und ich haben uns in tolle Ballkleider geschält.

Alles-Walzer_Copyright_CatherineEbserIMG_5383

Dieser Traum in Blau, wurde mir freundlicherweise vom Modehaus Steinecker für unser Shooting zur Verfügung gestellt. Neuland für mich: Blau trage ich sonst nie! Vielleicht sollte ich das nochmal überdenken 🙂 Vielen, vielen Dank an Daniela vom Steinecker-Team, die mich hervorragend beraten und vor allem sich sehr viel Zeit genommen hat, um mit mir die passende Robe auszusuchen!
Wer also noch nicht das passende Balloutfit hat, bei Steinecker wird man auf jeden Fall fündig!!

Alles-Walzer_Copyright_CatherineEbserIMG_5409

Den passenden Schmuck – Ohrringe, Ring und Armband, habe ich bei Crystalp gefunden.

Alle Damen haben beim Fotoshooting eine flotte Sohle aufs Parkett gelegt und mir fabelhafte Posen und Bilder geliefert!
Genau richtig um ihnen einen gescribbelten Tänzer an die Seite zu stellen, die ich mit dem neuen Leuchtturm1917 Whitelines-Link gezaubert habe.

Alles-Walzer_Copyright_CatherineEbser_Dancing-Queens
Die Handhabung ist sehr einfach: Skizzieren und ausarbeiten (Tipp: gut mit Filzer nacharbeiten, ich musste einige Bleistiftstriche digital ausmerzen ;)) auf einer der Seiten im Notizbuch und danach mit dem Whitelines-Link-App einfach abfotografieren. Das fertige pdf kann dann direkt per Mail weitergeleitet werden.


Etwas dran feilen und basteln in Photoshop bleibt zwar nicht aus, aber es ist eine schnelle einfache Art seine Skizzen zu digitalisieren.
Dieses neue Notizbuch Leuchtturm1917 ist übrigens bis jetzt NUR bei Miller – Büro und Schreibkultur seit 1866 zu haben!
Vielen Dank an Miller für die Möglichkeit Whitelines-Link auszuprobieren!

Es war wieder ein tolles Projekt, bei dem ich diesmal einiges mehr von mir zeigen konnte.
Ich freu mich schon auf neue Aufgaben – Danke an die Mädls! Ihr wart großartig!

Einen kleinen Blick hinter die Kulissen des Shootings gewähren wir euch hier >>

Wer will schon Socken zu Weihnachten???

Frei nach dem Motto „NIEMAND mag Socken zu Weihnachten!“ hier eine VIEL bessere Geschenk-Alternative:
Bücher – oder besser „Coffeetablebooks“ wie’s neuerdings so schön heißt.

Ich darf ja schon einige Kunst- und Fotobücher mein Eigen nennen, aber heute gibt es eine kleine Auswahl an Büchern die noch auf meiner Wunschliste stehen.

Meine Top 5 Kunst- und Fotobücher:

1. Bei „Dior: The Legendary Images: Great Photographers and Dior“ schlägt mein Vintageherz höher!
Das Buch wurde als Begleitung zur gleichnamigen Austellung herausgegeben, die 2014 im Musée Christian Dior in Granville, Frankreich, zu bewundern war. Wer’s dorthin nicht geschafft hat – ein kleiner Ausflug in die Diorwelt, Seite für Seite. Einfach herrlich!

Dior-The_Legendary_Images

2. Mit Oscar de La Renta hat die Modewelt dieses Jahr eine Legende verloren. Wer in seinen fantastischen Modemärchen schwelgen möchte ist mit dem Buch „Oscar de La Renta: The Style, Inspiration, and Life of Oscar de la Renta“ bestens beraten.

Oscar-de-La-renta-Book

3. Kristian Schuller hat mich schon mit seinem letzten Buch „90 days – one dream“ verzaubert, deshalb bin ich nun auf sein neuestes Projekt „Tales for Oskar“ sehr gespannt! Hier ein kleiner Einblick >>

Tales-for-Oskar-by-Kristan-Schuller

4. Ich durfte vor einigen Jahren schon die fantastische Alexander McQueen Ausstellung „Savage Beauty“ in New York bestaunen. Wie ich vor einigen Monaten gelesen habe ist sie nun nach London in’s Victoria & Albert Museum übersiedelt.
Wer die Chance dazu hat: unbedingt einen Museums-Zwischenstop einlegen und sich danach das gleichnamige Ausstellungsbuch „Alexander McQueen: Savage Beauty“ sichern!

Alexander_McQueen-Savage-Beauty-Book McQueenGalleryViewCabinetofCuriosities_MetropolitanMuseumNewYork

5. Charles James: Noch ein Name bei dem mein Puls in die Höhe schnellt. Atemberaubende Roben, 50ies Flair und bezaubernde Damen zeigt der Band „Charles James: Beyond Fashion (Metropolitan Museum of Art)„. Wieder ein Ausstellungsbuch, wieder eine gelungene Metropolitan Produktion.
Charles_James_Book

 

 

 

 

 

 

 

 

Sollte also noch jemand nach einem Geschenk für mich suchen 😉 Hier also meine Wunschliste…
Weitere Geschenke-Ideen findet Ihr wie immer täglich auf den Blogs von Steirerblut & Himbeersaft, Pretty Curvy Secrets, MyImpressions4U und Vienna Fashion Waltz! Unbedingt vorbeischaun! GEWINNSPIELE warten!

Throwback thursday!

This Paper Couture Shoot – again, quite a time ago – is one of my absolutly favorite projects. It was published in Schmuckmagazin 2011, issue nr.1 (german jewelry magazine). The Paper Outfits are all made by me, allthough I had a lot of help from my dear friend Corinna, cutting and sticking all the parts together… looking at the results, I guess the hard work was worth it 🙂 Concept, Styling and Retouch by me.


for detailed info and credits please visit my behance portfolio on https://www.behance.net/catherineebser
photographer: stefan gergely

#papercouture #paperfashion #handcraft #photography  #styling #creativedirection #retouch